Wüste | Insider Fototour

Wüste Marokkos

  • Nächster Termin:
  • 06.03.2020 - 18.03.2020 |
  • Anmeldung

Wüsten Trekking

Ausgangspunkt und Inhalte

Unser Basislager

Wir begeben uns ans Ende der Flußoase des Draa-Tals, kurz vor M'Hamid el Ghizlane, Provinz Zagora. Die Karawanserei Caravane Rose du Sable unseres Kooperationspartners liegt etwas außerhalb des Dorfes Bounou und befindet sich am südlichen Ende des Vallée du Drâa, einer einzigartigen lang gezogenen, von Dattelpalmen geprägten Flussoase, die sich vom Anti-Atlas bis zur Westsahara hinzieht.

2006 gründete Brahim Ahansal mit seiner Frau Karla die Karawanserei, die Ausgangspunkt für unsere Fotoreise in die Wüstenlandschaft Marokkos ist. Die Beiden organisieren unsere Wüstentour, die uns durch die Welt der Nomaden, durch Sanddünen, Steinwüsten, Canyons, kleine Oasen, trockene Flussbette und Bergzüge führt. Die Nomaden, die uns während unserer Tour ihr Wüstenwohnzimmer zeigen, kümmern sich stets um frisch zubereitetes Essen, be- und entladen die Kamele, die uns begleiten und bauen die Zelte für unser Nachtlager auf. Außerdem sorgen sie für unsere Sicherheit und bringen uns heil zurück in die Zivilisation.

Im März herrschen angenehme Temperaturen am Tag, und diese werden auch nachts nicht unter null Grad sinken.

Achtsamkeit und Fotografie

Unsere Fototour beschäftigt sich mit der "Achtsamkeit in der Fotografie" und führt uns in den 10 Tagen auf zwei Touren durch verschiedene Wüstenlandschaften. Achtsamkeit bedeutet alle Sinne zu schärfen und in dieser besonderen Landschaft in sich zu gehen…  beim Wandern, beim Fotografieren, beim Essen und (optional) beim Meditieren.

Innere Bilder werden zu Fotos, und vielleicht erkennst du in deinen Fotos deine Innenwelt. Bilder entstehen im Kopf und deine Kamera dient lediglich als Werkzeug, sie zu realisieren.

Und vielleicht wirst du spüren: Die Wüste macht etwas mit dir.

Die Stille. Das Licht. Die Weite. Die Leere. Der Blick auf das Wesentliche. Gefühle der Unendlichkeit. All das kann sich in deinen Fotos widerspiegeln. Und du möchtest dich einlassen.

Ablauf

Termin

6.-18.3.2020

Anreise ist am Freitag, den 6.3.2020 in unserer Unterkunft Caravane Rose du Sable (Bounou) und Abreisetag von dort ist Mittwoch, der 18.3.2020. An- und Abreiseorte sind variabel, mit dem Bus von/nach Marrakesch/Agadir oder mit dem Flugzeug über Casablanca nach Zagora (von dort kann ein Transfer, ca.100 km zur Unterkunft, organisiert werden).

Um eine individuelle Anreise oder auch eine Weiterreise zu gewähren, kann jeder Teilnehmer sich persönlich entscheiden, wie und über welche Stadt er/sie anreisen möchte, und wohin er/sie weiterreisen möchte. Es gibt auch die Möglichkeit bei Karla den Aufenthalt zu verlängern. Gerne hilft sie auch, deine persönliche Weiterreise zu organisieren (info@desert-trekking.eu).

Kursleitung

Carola Schmitt, mit der Unterstützung von Karla Ahansal (Meditation) und Rose du Sable (Trekking). Reiseveranstalter ist Caravane Rose du Sable.

Ankunft

Am Freitag, den 6.3. treffen alle Kursteilnehmer in unserer Unterkunft in der Caravane Rose du Sable ein. Nach der ersten Nacht und einem ganzen Tag Ankommen, Einleben, Theorie zu den Fotoinhalten in der Wüste, geht es am darauffolgenden Tag (8.3.) nach dem Frühstück direkt los mit der ersten Etappe in die Sandwüste. Abreise am Mittwoch, den 18.3.2020 von Bounou/Zagora.

Es gibt 2 Möglichkeiten, zu unserer Unterkunft in die Caravane Rose du Sable zu gelangen.

1. Von Agadir oder Marrakesch:

Am 6.3.2020 fährt vormittags von Marrakesch und Agadir ein öffentlicher Bus nach Bounou. Die Fahrt dauert ca. 10 Stunden, inklusive 2 Pausen.

Folgende Extrakosten für Marrakesch/Agadir sind einzuplanen:
Bus-Transfer (one way ca. 20€). Wenn mehrere Teilnehmer eine Strecke gleichzeitig fahren, kann man sich auch ein Taxi teilen (220€ one way für max. 4 Personen) oder Minibus (ca. 300€ one way für max. 8 Personen). Gerne helfen wir bei der Buchung einer geeigneten Übernachtung und des Bustickets weiter. Für die Organisation bitte bei Karla melden: info@desert-trekking.eu.

2. Von Casablanca nach Zagora:

Du kannst auch über/von Casablanca nach Zagora fliegen (am Freitag, den 6.3.2020) und wirst am Flughafen in Zagora abgeholt. Kosten für den Transfer vom Flughafen (1 Stunde): Pro Taxi 40€ (Zagora-Bounou)

Es ist immer ratsam, die Flüge so bald wie möglich zu buchen. Oft findet man günstigere Flüge einen Tag vorher oder nachher. Gerne kannst du früher anreisen oder später abreisen. Es hilft uns, wenn ihr uns bei der Anmeldung mitteilt, wie ihr anreisen wollt.

Bitte Mitbringen

Die folgenden Packlisten sind für unsere Trekkingtour ausgelegt und kann natürlich nach persönlichem Bedarf abgeändert werden. Da wir unsere Tiere nicht überladen wollen und ihr eventuell auch mal reiten wollt, sollte dein Gepäck pro Trekkingtour 10 kg nicht überschreiten. Da wir 2 Touren à 3-4 Tage machen, kann im Basislager Gepäck zurück gelassen werden.

Download PDF Reisegepäck      Download PDF Fotoausrüstung

Trekking

Unsere drei Tage in der Sandwüste werden einem weitgehend geregelten Tagesablauf folgen: Vor Sonnenaufgang wollen wir gemeinsam meditieren, anschließend mit dem ersten Licht ca. 1 Stunde fotografieren, sind wir damit fertig, erwartet uns das Frühstück. Danach packen wir und wandern weiter, dabei werden wir etwa 3-4 Stunden gemächlich laufen. Im Mittagslager angekommen gibt es etwas zu essen; der größten Hitze werden wir durch eine ausgiebige Siesta entgehen. Am späten Nachmittag, wenn wir in unserem Nachtlager angekommen sind, haben wir noch einmal ausgiebig Zeit zum Fotografieren. Der Abend klingt aus mit einem leckeren Essen, Sandbrot backen oder mit Geschichten am Lagerfeuer. Die Nacht verbringen wir in gestellten Iglu-Zelten, im großen Gemeinschaftszelt oder unter freiem Himmel.

Am letzten Tag der ersten Etappe werden wir morgens nach dem Frühstück mit 4x4 Geländewagen abgeholt und sind ca. 2 Stunden später wieder in unserer Caravane Rose du Sable. In den anschließenden 24 Stunden vor Ort haben wir genug Zeit die Bilder herunterzuladen und zu sichten, eine Bildbesprechung zu machen und die Akkus wieder zu laden. Nach dem Mittagessen des Folgetages werden wir erneut packen und per Transfer zum Rand der Berge gefahren. In der Steinwüste erwartet dich ein ähnlicher Tagesablauf in anderer Umgebung.

Haftungsausschluss und Versicherungen

Die Caravane Rose du Sable behält sich vor, bei schwierigen Sicherheitsverhältnissen im Land die Reise abzusagen. In diesem Fall werden Dir alle an die Caravane Rose du Sable geleistete Zahlungen zurückerstattet. Weiterhin behalten wir uns vor, Dich aus der Reisegruppe auszuschließen, wenn Du dich massiv gegen unsere Anweisungen verhälst und damit die gesamte Reise gefährdest. In diesem Fall wird Dir kein Geld zurückerstattet.

Du trittst die Reise unter eigener Verantwortung an., d.h. speziell dein Gesundheitszustand wird von uns nicht überprüft. Für die Organisation und Durchführung übernimmt die Caravane Rose du Sable die Verantwortung. Die Caravane Rose du Sable s.a.r.l. ist eine in Marokko eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gerichtsstand ist Marokko.

Die Teilnahme an dem gebuchten Fotoworkshop geschieht auf eigene Gefahr. Veranstalter und Kursleitung übernehmen keinerlei Haftung bei Unfall oder Schädigung eines Teilnehmers während des gesamten Aufenthalts in den Zielorten. Für Ausrüstung und Garderobe wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Es empfiehlt sich grundsätzlich der Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung, Kameraversicherung, Reiserücktrittsversicherung und einer Auslandskrankenversicherung.

Stornierung durch den Kunden / Ersatzperson

Du kannst jederzeit vor Beginn der Fotoreise vom Vertrag zurücktreten. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei Carola Schmitt. Dir wird aus Beweisgründen dringend empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären (Email an kontakt@remove-this.insider-fototour.de).
Bei Stornierung bis 30 Tage vor Kursbeginn werden 20% der Kosten (Anzahlung) einbehalten.
Bei Stornierung bis 21 Tage vor Kursbeginn werden 50% der Kosten einbehalten. Danach und bei Nichtteilnahme sind die Gesamtkosten fällig. Selbstverständlich kann der Teilnehmer/in auch einen zahlenden Ersatzteilnehmer/in benennen, der/die den Kursplatz einnimmt.

Kosten

Kosten

Foto-Trekking-Tour mit Vollpension vom 6.3. abends bis 18.3. vormittags in der Caravane Rose du Sable und auf der Trekking Tour unterwegs.

2400,- € pro Person

Leistung:

  • Vollpension während der gesamten Anwesenheit.
  • Übernachtung in Zelten oder Lehmzimmern in der Karawanserei.
  • Fahrten (4x4) von der Karavanserei zu den Startpunkten der Trekkintouren in die Sand- und Steinwüste.
  • Übernachtungen während des Trekkings in Iglu-Zelten, unter freiem Himmel oder im großen Gruppenzelt, große Zelte für Küche und Aufenthalts-/Essraum.

Nicht enthaltene Leistung

  • Flug nach Marokko
  • Fahrten nach Bounou oder der Weiterflug nach Zagora
  • Taxi vom Airport Zagora (wenn du von Casablanca weiterfliegst nach Zagora)
  • Trinkgelder (20-30€ pro Person für die Mitarbeiter, die uns in der Wüste begleiten.Trinkgeld ist in Marokko selbstverständlich und eine persönliche Anerkennung der geleisteten Arbeit. Die Höhe bestimmt natürlich jeder selbst.)

Teilnehmer

8 - 12 Teilnehmer

Nicht enthaltene Leistungen

Anreise mit dem Flugzeug nach Marrakesch oder Casablanca, Weiterflug Casablanca - Zagora. Fremdleistungen wie das Flugticket, Zug oder Taxifahrten werden von den Teilnehmern direkt an den Anbieter geleistet. In diesem Fall gelten die Bedingungen und AGB der Fremdleistungsanbieter.

Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Hobbyfotografen, Anfänger wie Fortgeschrittene mit DSLR- oder Systemkameras. Grundkenntnisse mit der eigenen Kamera sollten vorhanden sein.

Da es sich hier um eine Trekking-Tour handelt, wird hier eine normale körperliche Belastbarkeit vorausgesetzt. Bitte für eingelaufenes Schuhwerk sorgen.

Fotos

WÜSTE

Insider-Fototour
MAROKKO

ACHTSAMKEIT
UND INNERE BILDER

  • Nächster Termin:
  • 06.03.2020 - 18.03.2020 |
  • Anmeldung

Die Fotoreise in die Wüste Marokkos ist ein Kooperationprojekt zwischen Fotografin Carola Schmitt von Insider-Fototour
und Karla Ahansal von Reiseveranstalter Caravane Rose du Sable.