Grids Master Template
 
Newsletter von Insider Fototour Im Browser ansehen
 
 

Insider.Fototour

 
 

Prost Neujahr & Happy 2021

 

1. 2021 can come! Tschüß 2020!

2. Lanzarote! Lockdownflucht, frischer Wind und neue Ideen.

3. Corona und die aktuellen Umstände zu reisen…

 
 

1. 2021 can come…

 

Ihr lieben Fotofreunde,

endlich komme ich dazu mich bei Euch zu melden. 2020 hat jeden durchgerüttelt und Insider-Fototour hat auch volle Breitseite abbekommen. Glücklicherweise haben meine Aufträge im Studio ab Juni extrem zugenommen, so dass ich sehr gut zu tun hatte. Trotzdem hat mich das Leid der am Boden liegenden Tourismusbranche sehr erschüttert. Ich habe das Reisen und das Auf-Fototour-gehen mit Euch ziemlich vermisst.

Lange Zeit hatte ich allerdings keine Perspektive, wie es mit Insider-Fototour weiter gehen könnte. Städtereisen ist mir in Corona -Zeiten zu heikel, und ehrlich gesagt bin ich, was die Corona-Maßnahmen angeht, für 2021 auch pessimistisch... Aber hier auf Lanzarote kam mir eine Idee, wie Fotoreisen weiterhin funktionieren kann…

 
 
 
 

2. Lanzarote

 

Wie einige von Euch vielleicht mitbekommen haben, befinde ich mich gerade set einigen Wochen auf der kanarischen Insel. Was als eine Lockdown-Winter-Flucht vor Weihnachten begann, entwickelte sich hier zu einer Recherche-Reise. Ich bin so begeistert von der Insel, dass ich Euch eine Fotoreise nach Lanzarote anbieten möchte. Trotz allem.

Denn so könnte es funktionieren: Extrem viel an der frischen Luft und in der Natur! Wandern zu den unglaublichsten Kratern, in Vulkanlandschaften, an den Lavaküsten und -stränden. Eine Woche intensiv über die Insel cruisen im Minivan oder in 2 Autos mit max. 5 Teilnehmern. Eigene Fincas in einem riesigen Garten. Natur-, Landschafts-, Langzeitaufnahmen. Theorie unterwegs, einige  Bildbesprechungen in den Fincas. So gelingt es uns in Coronazeiten zusammen on Tour zu sein. Eine Wander-Fotoreise auf Lanzarote wie ein Roadmovie auf einem anderen Stern.

Könnt ihr euch das vorstellen? Wer hat Lust? Schreibt mir gerne eure Gedanken dazu!

 
 
 
 
 
 

3. Corona und die neuen Umstände zu reisen…

 

Mein Aufenthalt hier im Dezember/Januar ist trotz Corona sehr unproblematisch. Ich habe 72 Stunden vorher einen PCR Test gemacht und konnte problemlos mit negativem Ergebnis einreisen. Hier sind die Restaurants und Cafés geöffnet, fast alle touristischen Attraktionen sind begehbar, und das Beste: Es ist alles ziemlich leer. Es ist berauschend!

Man muss die Maske tragen sobald man das Zimmer/Haus/Hotel verlässt. Innerhalb der Hotels und Restaurants auch. Am Tisch natürlich ohne Maske. In der Natur habe ich keine Maske auf, falls mir jemand begegnet, schiebe ich sie hoch.

Termin 10.-17.4.2021

Ich denke bis April sind die Inzidenzzahlen auch wieder gesunken, nach Weihnachten gingen sie hier ziemlich hoch.

Wir sind ja alle negativ getestet für die Einreise und können uns nicht gegenseitig anstecken. Wenn man in einer so kleinen Gruppe wie der unseren zudem vorsichtig ist und Hygieneregeln einhält, sehe ich keine Probleme, diese Fototour umzusetzen. Ich freue mich, wenn ihr Euch traut und wir endlich wieder zusammen auf Fototour sind!
Mehr Infos und Beschreibung der Fotoreise.

 
 
 
 

Übernachtung

Ich habe eine wahrlich traumhafte Unterkunft für uns gefunden. Mehrere Fincas, Pool, Terassen und Sonnenbetten in einem Garten, der einer Oase gleicht. Paradiesische Fülle! Ich war geflasht, als ich mir das angeschaut habe. Es gibt Fincas mit 2 DZ und mit 3 DZ und jeweils 2 Bädern. Jede Finca hat einen wunderschönen Terassenbereich und ist mit Wohnzimmer und Küche komplett eingerichtet.

Wir versorgen uns selbst, d.h. jeder macht sich sein Frühstück und wir können alle zusammen auf einer der Sonnenterassen frühstücken. Für die Touren machen wir uns ein Sandwich oder essen unterwegs.

Von La Asomada aus im Süden haben wir die besten Möglichkeiten, die Insel in alle Richtungen zu erkunden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zur Fotoreise Lanzarote                  Direkt zur Anmeldung

Ich freue mich auf Euch! Mit den besten Grüßen aus Lanzarote!

Eure Carola