Sevilla, Spanien

Das Herz Andalusiens

Es erwartet Dich ein intensiver Fotokurs in einer Kulisse zwischen Tradition und Moderne

Sevilla, die pulsierende Stadt im Süden Spaniens ist gelebte Lebensfreude, Leidenschaft und Hitze. Rhythmische Gitarrenklänge kombiniert mit den rasanten Pasos der Flamencotänzer hört man in vielen Ecken Sevillas. Maurische Einflüsse aus sieben Jahrhunderten prägen bis heute Architektur und Mentalität. Der Charme des andalusischen Herzschlags und sein feuriges Temperament verzaubern jeden Besucher. Die beiden Fotografinnen Carola Schmitt und Heike Skamper haben unabhängig voneinander in Spanien gelebt und sprechen die Sprache fließend. Beide zeichnet ein sehr intuitiver Bildstil aus.

Kein Wunder also, dass sie gemeinsam einen Fotokurs in Sevilla ins Leben gerufen haben. Hier geht es weniger um die Technik als um die Motiv-Findung und Bildgestaltung: Wie modelliert das Licht die Szenerie? Schatten und Silhouetten, Farben und Formen, Reflexionen und Spiegelungen bestimmen u.a. die Themen des 5-tägigen Workshops.

Ablauf

Thema im Fotokurs Sevilla: Vom Wahrnehmen zum Gestalten

Termin

30.3. - 06.04.2019

Der Kurs beginnt am Anreisetag abends mit einem Kennenlerndinner und endet am Abend vor dem Abreisetag mit dem Abschiedsessen.

Kursleitung

Carola Schmitt und Heike Skamper

Ablauf

Die beiden Kursleiterinnen führen Dich zu den interessantesten Fotolocations zwischen Tradition und Moderne. Es werden täglich an den unterschiedlichsten Locations kreative Aufgaben und Themen umgesetzt. Theorie und Bildbesprechung finden in einem Schulungsraum im Zentrum unseres Viertels statt und die Praxis wird in Kleingruppen oder zu zweit erfolgen. Verschiedene Genres von Architektur über Streetfotografie bis hin zur Reportage sind Teil der umfangreichen Aufgabenstellungen.

Bitte mitbringen:

Spiegelreflex- oder Systemkamera, Bedienungsanleitung, ausreichend Speichermedien, Aufladegeräte und Wechselakkus, Kartenleser. Bitte unbedingt den Laptop einpacken, um die eigene Fotoauswahl zu treffen. Ein Stativ sollte auch auf jeden Fall im Gepäck sein, wir werden einige Langzeitbelichtungen vornehmen.

Planung

Der Kurs beginnt am Anreisetag abends mit einem Kennenlernessen und endet am vorletzten Tag mit dem Abschiedsessen. Der letzte Tag ist reiner Abreisetag.

Preise

Preise

Workshop: € 745,00

Unterkunft: Alle Teilnehmer sollten sich im Alameda-Viertel eigenständig ein Hotel buchen. Wir geben Empfehlungen zu verschiedenen Unterkünften. Näheres zu Lage+Preisen erhalten die Teilnehmer bei der Anmeldung.

Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Hobbyfotografen, Anfänger wie Fortgeschrittene mit DSLR- oder Systemkameras. Grundkenntnisse mit der eigenen Kamera sollten vorhanden sein.

Nicht enthaltene Leistungen

Anreise (es werden von vielen deutschen Flughäfen preiswerte Flüge angeboten), Unterkunft, Verpflegung, Eintritte, sowie Ausgaben des persönlichen Bedarfs. Fremdleistungen wie Hotelbuchungen oder Flugticket, werden von den Teilnehmern direkt an den Anbieter bezahlt. In diesem Fall gelten die Bedingungen und AGB der Fremdleistungsanbieter.

Leistung

5 Tage Fotoworkshop (Theorie und Praxis) mit mindestens 30 Stunden Kurszeit, also etwa 6 Stunden am Tag.

Teilnehmer

Der Kurs findet bei einer Mindestanzahl von acht Teilnehmern mit zwei Kursleitern statt und bei fünf - sieben Teilnehmern mit einem Kursleiter. Maximal werden es 12 Teilnehmer sein.

Fotos

SEV

Insider-Fototour
Sevilla

Vom Wahrnehmen
zum Gestalten

Der Sevilla Fotokurs ist eine Kooperation von Heike Skamper/www.skamper-fotografie.de und Carola Schmitt/www.carolaschmitt.com