Wien

  • Nächster Termin:
  • 25.10.2018 - 28.10.2018 |
  • 5/10 Plätze belegt |
  • |
  • Anmeldung

Wien

Wien, die Kaiserstadt zwischen Konservativismus und Avantgarde

Sie war mal eine echte Weltstadt, und das spürt man heute noch – Österreichs Hauptstadt Wien begeistert durch prächtige Bauten, großzügige Boulevards und weitläufige Parks. Kein Wunder, dass einem bei so viel Schönheit das Herz auf geht. Unsere spannende fotografische Reise reicht über rund acht Jahrhunderte vom Stephansdom bis zum Austria Vienna Center. Historische Highlights wie die Karlskirche und das Belvedere stehen ebenso auf unserem „optischen Speiseplan“ wie moderne Architekturensembles außerhalb der Altstadt.

Abseits der touristischen Sehenswürdigkeiten finden wir moderne Bauwerke namhafter Architekten wie z.B. Zaha Hadid, NO.MAD Arquitectos, Sir Peter Cook, Hitoshe Abe, Dominique Perrauld und einige andere…

Aber auch die Staatsoper, das Kunsthistorische Museum oder das Rathaus gehören zu den bemerkenswertesten Gebäude Wiens. Prominente Architekten wie Otto Wagner oder Adolf Loos prägten Wien durch ihren Jugendstil, den man überall in der Stadt wiederfindet.

Ablauf

Fokus Architekturfotografie - Wien und seine Prachtbauten, von Tradition bis Moderne

Termin

Oktober: 25.-28.10.2018

Der Kurs beginnt am Anreisetag abends mit einem Kennenlerndinner und endet am Sonntag um 16 Uhr.

Kursleitung

Nicola Lederer

Bitte mitbringen

Spiegelreflex- oder Systemkamera, ausreichend Speichermedien, Aufladegeräte und Wechselakkus, Kartenleser. Bitte unbedingt den Laptop einpacken, um die eigene Fotoauswahl zu treffen für die Bildbesprechung! Ein Stativ sollte auch im Gepäck sein, wir werden einige Langzeitbelichtungen vornehmen.

Ablauf

Es erwarten dich 3 Tage in einer der schönsten Städte Europas. Die Mischung aus architektonischen Klassikern und zeitgenössischen Bauten ist das Sahnehäubchen dieses Fotokurses. Wien zählt mit seinen visionären modernen Bauten von internationalen Architekten zu einer der facettenreichsten Städte und macht es zu einem Hot Spot für Architekturliebhaber.
Von Donnerstag bis Sonntag beschäftigen wir uns an knapp 20 Workshop-Stunden mit Theorie und Praxis der Architekturfotografie. In unserer kleinen Gruppe (max. 10 Teilnehmer) ist eine intensive Betreuung, auch von Anfängern, selbstverständlich.

Neben der guten, traditionellen Wiener Küche erwartet dich der Wiener Schmäh, die berühmte Kaffeehauskultur und die Gemütlichkeit dieser Stadt.

 

 

 

Preise

Preise

Workshop: 480,- Euro
Unterkunft: Buchungen der Unterkunft können über unseren Partner getätigt werden, damit alle Teilnehmer im gleichen Hotel sind:

Cream Events and Travel
Inh. Wolfgang Heitz
Tel: 0211-41725993 - Mobil: 0178-817 4808
Website und Email

Die Kosten für 3 Nächte belaufen sich auf ca. 210 €. Wer sich selbst um eine Unterkunft kümmert oder bei Freunden vor Ort übernachten möchte, kann das einfach bei der Anmeldung bemerken.

Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Hobbyfotografen, Anfänger wie Fortgeschrittene mit DSLR- oder Systemkameras. Grundkenntnisse mit der eigenen Kamera sollten vorhanden sein.

Teilnehmer

6 - 10 Teilnehmer

Leistung

Fotoworkshop (Theorie und Praxis), insgesamt mindestens 18h Kurszeit.

Nicht enthaltene Leistungen

Anreise (es werden von vielen deutschen Flughäfen preiswerte Flüge angeboten), Unterkunft, Verpflegung, Eintritte, sowie Ausgaben des persönlichen Bedarfs. Fremdleistungen wie Hotelbuchungen oder Flugticket, werden von den Teilnehmern direkt an den Anbieter bezahlt. In diesem Fall gelten die Bedingungen und AGB der Fremdleistungsanbieter.